Berlin Auf der Seidenstraße bis nach Berlin. Vernissage 14 décembre 2017 19:00-14 décembre 2017 22:00 Exposition Galerie Vinogradov Galerie Vinogradov

Svetlana Frank stammt aus Tadschikistan, sie wuchs in der kleinen Stadt Nau auf, studierte Kunst in Duschanbe und arbeitete dort als Illustratorin in verschiedenen Verlagen, als Kunstlehrerin und später als Art Direktor bei einer Kinderzeitschrift. Mit dem Zerfall der Sowjetunion begann in Tadschikistan der Bürgerkrieg, der viele Künstler zur Emigration zwang. So lebt Svetlana Frank seit 1991 in Berlin. Während der Ausstellung zeigen wir Svetlanas Zeichnungen aus der tadschikischen Periode, Zeugnisse der Epoche im Zentralasien kurz vor dem Zusammenbruch der Sowjetunion, aus den 80-en Jahren, ihre Pankow-Landschaften und Buntstift- Stillleben von heute, in denen durch europäische Motive traditionelle mittelasiatischen Farben und Mustern durchscheinen. Svetlana Frank zeigt auch einen gestickten Wandteppich in der klassischen, einer sehr aufwändigen, tadschikischen Technik „Suzani »